Herzlich Willkommen auf unserer Homepage 

News


 

Wir wünschen allen eine gesegnete Fastenzeit,

von der die Muttergottes sagt,..... 

 

  • Liebe Kinder, begebt euch mit mir auf den Weg Jesu. Wir werden in diesen Tagen der Buße gemeinsam für die Bekehrung der Sünder beten. Tröstet das Herz Jesu, ihr, die ihr Ihn liebt. Seid sein, ganz sein!
  • Nehmt das Angebot dieser Fastenzeit an, erfüllt sie mit Gebet und Hingabe, dann werdet ihr meinen Aufruf besser verstehen. Ich bin immer bei euch, um euch die Wege zu weisen, die euch hin zu Gott bringen werden. Danken wir Gott ewiglich für Seine unermessliche Liebe zu uns allen.
  • Meine Kinder, für eure Läuterung wird euch noch eine Gelegenheit angeboten: Lebt mit mir dieses Fastenzeit in Buße und euer Glaube wird stark werden. Ich werde über euren Glauben wachen und euch im Triumph mit mir führen. Ich segne euch, liebe Kinder. Ich segne eure Familien, ich segne die Kranken.

 

 


      Den Livestream vom wöchentlichen internationalen Kreuzweg findet ihr jeden Freitag um 21 Uhr

auf dem Youtube Kanal TeleRadioKolbe 


Am Silvesterabend gingen wir wie jedes Jahr auf den Monte di Cristo, um den Jahreswechsel oben auf dem Berg bei der Muttergottes zu erleben, während unten in der Stadt gefeiert und geböllert wird. Dieses Jahr hat uns zum 1x ein strömender Regen begleitet. Es waren auch über 60 Jugendliche aus verschiedenen deutschsprachigen Ländern mit dabei. Um Mitternacht hielten wir oben eine kurze Stille in Erinnerung an die Momente, in denen Renato noch unter uns war, und die Muttergottes erschienen ist.

 

Wir haben alle Pilger der Königin der Liebe mit eingeschlossen

und wünschen von dieser Stelle aus auch

allen noch ein gesegnetes heiliges neues Jahr 2024


Über folgende Botschaft Mariens vom 1.1.1997, die noch nicht veröffentlicht wurde, hat Mirco Agerde eine kurze Betrachtung angestellt:

 

"Meine Kinder, dankt dem Vater des Lebens, dankt auch für jene, die nicht danken. Die Zeit ist für euch alle ein Geschenk von Ihm. Ich trete für den Frieden in der Welt ein, aber ich sehe große Spaltung unter den Völkern, in den Familien, in der Kirche.

Ich bin die Mutter der ganzen Menschheit, aber von wenigen Kindern bin ich anerkannt und angenommen.

In diesem neuen Jahr werdet ihr neue Ereignisse erleben. Wisset ihr die Zeichen anzunehmen, indem ihr euch zu Interpreten für das ganze Volk macht. Danke, dass ihr in dieser Zeit bei mir wart.

Ich segne euch alle. Ich segne eure Lieben."